Ökum. Gemeindefest | Bilder Christi Himmelfahrt | Heringsessen


Ökumenisches Gemeindefest

Morlautern: Ökumene lebt auch bei Kirchenfest auf

Heiß begehrt waren die Plätzchen auf der engen Kirchenbank – gab’s doch dabei nach kurzem Blitzgewitter ein Hochglanz-Erinnerungsfoto fürs Familienalbum. Gern auch kraxelten Besucher zum Turm empor, um sich Uhr und Glocken erläutern zu lassen: Es war einiges los bis gestern am späten Nachmittag beim gemeinsamen Kirchenfest von protestantischer und katholischer Gemeinde in Morlautern. Die „Photobooth“-Box von Foto Bleh erlaubt, vor einer grünen Leinwand postierte Menschen vor alle möglichen Hintergründen zu verewigen. Es herrschte einiges Getümmel vor der schmalen kleinen Bank, die auf der dem Altar entgegengesetzten Seite an der Wand stand, vor besagtem grünen Hintergrund ausgerichtet. Vor allem die Kinder wollten gerne Fotos, Familien ließen sich ablichten. Das Gerät zu leihen, erwies sich als guter Griff der Organisatoren. Es war Bonbon beim Fest, das auch im Zeichen des 85. Kirchenjubiläums stand. Gerne angenommen wurde gestern die Offerte, den Turm zu inspizieren. Axel Lenz, der die Morlauterer Kirchturmuhr betreut, wusste allerlei zu erzählen über die Turmuhr, die bereits seit 1930 – dem Entstehungsjahr des Gotteshauses – zeigt, was die Stunde geschlagen hat. Auch durften jene, die über den Dachboden zur Turmstube gelangt waren, noch die Eisenleiter erklimmen, um den Glockenstuhl in Augenschein zu nehmen. Die protestantische Dorfkirche war Schauplatz des Fests, das die Gemeinden abwechselnd ausrichten. Der vor zwei Jahren gegründete Förderverein der Protestanten führte diesmal Regie, die Kollegen von St. Bartholomäus Morlautern/Erlenbach trugen aber ihr Teil zum Fest bei. „Hier wird Ökumene gelebt“, freuten sich Theo Simbgen und Erwin Schmitt, Vorsitzende von Förderverein und Presbyterium, über die gute Resonanz. (cha)
(Quelle: DIE RHEINPFALZ – Nr. 135 | Montag, 15.06.2015)

Ökumenisches Gemeindefest Morlautern 2015Ökumenisches Gemeindefest Morlautern 2015

Uhrwerk der prot. Kirche MorlauternUhrwerk der prot. Kirche Morlautern

Axel Lenz erläutert fachkundigAxel Lenz erläutert fachkundig

Gemeindefest2015

Wir suchen noch Helfer für das Fest.
Je mehr Helfer, desto kürzer die Schichten 🙂

Interessierte melden sich bitte bei Erwin Schmitt oder Gaby Jochs-Bayer

oder via E-Mail:  stbartholomaeus @web.de
(Das Leerzeichen zwischen stbartholomaeus und at-Zeichen müsst ihr natürlich entfernen 😉 … den lästigen Spambots geschuldet ….)


Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt 2015

2015_OekumGD_01_700

2015_OekumGD_04_640    2015_OekumGD_03_640


Die Fördervereine

 

Laden ein zum
ökumenischen Heringessen
im katholischen Pfarrheim Morlautern
Aschermittwoch 18. Februar 2015
13:00 Uhr

Hering
Marinierte Heringe

nach Hausfrauenart mit

Pellkartoffeln

5,– € pro Person

 

Anmelden bei
Holzhandlung Schmitt. Tel.: 0631-75138
oder
Theo Simbgen. Tel.: 0631-37339128